A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Dr.
Hugo
Deutsch
30.07.1880
Bistriz/Bystrrice nad Osli (Schlesien)
23.01.1943
Theresienstadt
Rechtsanwalt
Kalcherstraße 2, St. Pölten
Jänner 1939 Umzug in die Schubertstraße 1, St. Pölten; 3. Mai 1939 Umsiedelung nach Wien 9; 3. Mai 1940 Umsiedelung in die Flossgasse 14, Wien 2; am 24. September 1942 nach Theresienstadt deportiert
Ignatz
Johanna
Ehrlich
Margarete
Dr. Hugo Deutsch wurde am 30. Juli 1880 in Bistritz, Schlesien geboren. Nachdem er lange Vorstandsstellvertreter der IKG gewesen war, übernahm er im Frühsommer 1938 die Funktionen des erkrankten IKG-Vorstands Albert Leicht. Er betreute diese Agenda bis zur Auflösung der Gemeinde 1940. Ab Jänner 1939 musste er sich eine Wohnung mit seinem Kollegen Dr. Paul Kohner teilen. Am 3. Mai 1940 meldete sich Dr. Deutsch nach Wien 9 ab und wurde am 24. September 1942 nach Theresienstadt/Terezin deportiert, wo er am 23. Jänner 1943 getötet wurde.