A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

morgensternstella
Stella
Morgenstern
Bacher
02.06.1905
Wilhelmsburg
28.03.1999
St. Pölten
Beamtin
Schubertstraße, St. Pölten
Kremsergasse 17, St. Pölten
am 30. März 1939 nach Palästina geflohen, Rückkehr nach St. Pölten 1947
Leon (Leiser)
Stefanie
Vogel
Egon
Hans
In der ersten Zeit in Bat Jam musste Stella als Haushaltshilfe arbeiten, um die Familie zu versorgen. Hans besuchte den Kindergarten und fand das Haus und den Strand einfach "schön", während sich seine Eltern schon aufgrund der beruflichen Probleme nicht eingewöhnen konnten. Sie kehrten daher bereits 1947 nach St. Pölten zurück, wo sie wiederum eine sehr schwierige Situation vorfanden. Ihr Haus war zerbombt. Sie erhielten ein Hotelzimmer zugewiesen, wo Dr. Morgenstern sofort wieder seine Tätigkeit als Rechtsanwalt aufnahm und vertriebene St. Pöltner Juden bei ihren Ansuchen um Rückstellung vertrat.



Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.